33 1.8 TD



Alfa 33 1.8 TD

zurück

Modellbezeichnung / Typ: 33 1.8 TD
Baureihe: 905 A4
Produktionsbeginn: 1986
Produktionsende: 1988
Neupreis bei Produktionsbeginn: 17.112.000 Lire
 
Motorart: 3 Zylinder Diesel-Motor
Motortyp: VM 82 A
Zusätzliche Motorinformation: 1 KKK 14 Turbolader, 1 Ausgleichswelle

1 untenliegende Nockenwelle
Motormontage: vorne längs
Maximale Leistung (KW / PS @ U/min): 54/74 @ 4.000
Maximales Drehmoment (Nm @ U/min): 156 @ 2.400
Verdichtung: 22.0 : 1
Hubraum: 1.779 ccm
Bohrung / Hub: 87x72 mm
 
Höchstgeschwindigkeit: 165 km/h
Beschleunigung von 0 auf 100 km/h: 14,0 sec
Antrieb: Frontantrieb
Durchschnittsverbrauch (l/100km lt. Werk): 6,4
 
Radstand: 2.455 mm
Länge / Breite / Höhe: 4.040 / 1.612 / 1.345 mm
Leergewicht: 1.010 kg
 
Fahrzeugbeschreibung / Bemerkungen: Mit dem Facelift von 1986 bereichert Alfa Romeo das 33-Programm um einen Diesel. Der 1.8 Liter wird von einem KKK 14 Turbolader zwangsbeatmet und leistet so 74 PS. Für 1986 ein guter Wert. Wie bei bisher allen Diesel-PKW von Alfa Romeo (die Giulia Diesel einmal ausgenommen), stammt auch dieser modular aufgebaute Dreizylinder (drei einzelne Zylinderköpfe) aus dem Hause VM. Eine seitliche Nockenwelle steuert über Stößelstangen die Ventile. Eine gegenläufig rotierende Ausgleichswelle soll die heftigen Vibrationen des kleinen Diesels auf ein erträgliches Maß reduzieren. Kolben, Zylinderköpfe und Pleuel sind übrigens mit denen des Alfa 90 2.4 TD identisch.
Den 33 1.8 TD erkennt man von außen an seinem kleinen schwarzen Kunststoff-Heckspoiler auf der Heckklappe. In Deutschland wurde der Diesel nicht angeboten.

zurück



Das Armaturenbrett des Alfa 33 1.8 TD - man beachte den Drehzahlmesser mit Ladedruckkontrollleuchte


Alfa 33 1.8 TD - Interieur

zurück