146 1.7 IE 16V


Modellbezeichnung / Typ: 146 1.7 IE 16V
Baureihe: 930
Produktionsbeginn: 1995
Produktionsende: 1996
Produzierte Stückzahl: 5.658
 
Motorart: 4 Zylinder Otto-Boxer-Motor
Motortyp: 33401
Zusätzliche Motorinformation: Ventilsteuerung über zwei Zahnriemen, vier Ventile pro Zylinder, hydraulischer Ventilspielausgleich, vier Einzeldrosselklappen, Bosch Motronic M2.10.3, 3-Wege Katalysator, EURO 1 / EURO 2 Abgasnorm

2 obenliegende Nockenwellen pro Zylinderbank
Motormontage: vorne längs
Maximale Leistung (KW / PS @ U/min): 95/129 @ 6.500 (EEC)
Maximales Drehmoment (Nm @ U/min): 148 @ 4.300
Verdichtung: 10.0 : 1
Hubraum: 1.712 ccm
Bohrung / Hub: 87 X 72 mm
 
Höchstgeschwindigkeit: 202 km/h
Beschleunigung von 0 auf 100 km/h: 9,8 sec
Antrieb: Frontantrieb
Durchschnittsverbrauch (l/100km lt. Werk): 8,5
 
Radstand: 2.540 mm
Länge / Breite / Höhe: 4.257 / 1.712 / 1.425 mm
Leergewicht: 1.157 kg
 
Fahrzeugbeschreibung / Bemerkungen: Der 146 1.7 16V ist der seltenst gebaute Typ der gesamten 145/146 Baureihe. Er hat den 129 PS starken 1.7 16-Ventil-Boxer, den man schon aus dem Alfa 33 kennt.

Serienmäßig hat der 146 in ganz Europa ABS. Im Gegensatz zu den schwächeren Modellen gibt es hier an der Vorderachse innenbelüftete Bremsscheiben. Auch Leichtmetallfelgen zählen beim anfänglichen Topmodell der 146er Baureihe zur Serienausstattung.

zurück