159 Sportwagon 1.9 JTDM 16V Q-Tronic


Modellbezeichnung / Typ: 159 Sportwagon 1.9 JTDM 16V Q-Tronic
Baureihe: 939
Produktionsbeginn: 2006
Neupreis bei Produktionsbeginn: 31.150,00 Euro
 
Motorart: 4 Zylinder Diesel-Motor
Motortyp: 939 A 2000
Zusätzliche Motorinformation: Zahnriemen, Ventilsteuerung direkt von den Nocken über Hydrostößel, Common-Rail-Direkteinspritzung der zweiten Generation (Multijet), Abgas-Turbolader Garrett VGT 17 mit variabler Geometrie und Ladeluftkühlung und Waste-Gate-Ventil, zwei Oxidations-Katalysatoren mit einem integrierten Partikelfilter, Abgasrückführung, elektronisch geregelt, EOBD, EURO 4 Abgasnorm

2 obenliegende Nockenwellen
Motormontage: vorne quer
Maximale Leistung (KW / PS @ U/min): 110/150 @ 4.000 (EC)
Maximales Drehmoment (Nm @ U/min): 320 @ 2.000
Verdichtung: 17.5 : 1
Hubraum: 1.910 ccm
Bohrung / Hub: 82.0 x 90.4 mm
 
Höchstgeschwindigkeit: 205 km/h
Beschleunigung von 0 auf 100 km/h: 9,8 sec
Antrieb: Frontantrieb
Durchschnittsverbrauch (l/100km lt. Werk): 7,2
 
Radstand: 2.703 mm
Länge / Breite / Höhe: 4.661 / 1.830 / 1.452 mm
Leergewicht: 1.665 kg
 
Farbinformationen: Uni-Lackierungen
289 Alfa Rot
601 Schwarz

Metallic-Lackierungen
581 Luci di Bosco Metallic (braun)
580 Muschio Grün Metallic
583 Rubin Rot Metallic
651 Stromboli Grau Metallic
876 Carbonio Schwarz Metallic (ab 11/2006)
297 Aurora Blau Metallic
565 Argento Alfa Metallic
566 Vesuv Grau Metallic
567 Ultramarin Blau Metallic
568 Titan Grau Metallic
 
Fahrzeugbeschreibung / Bemerkungen: Ab Sommer 2006 ist die lang erwartete Automatik-Version des Alfa 159 lieferbar. Die Q-Tronic ist ein sechsstufiges Automatikgetriebe, das per Wählhebel auch manuell geschaltet werden kann. Es ist die erste wirklich neue Wandlerautomatik in einem Alfa Romeo seit mehr als einem Jahrzehnt.

Neben der Möglichkeit manuell zu schalten, kann man die Schaltzeitpunkte des Automatikgetriebe beeinflussen indem man mit einem Schalter zwischen den Modi Komfort, Sport und Winter wählt. Eine ausgeklügelte Elektronik unterbindet den Wechsel in eine andere Fahrstufe beim Kurvenfahren und verhindert ausserdem, dass das Automatikgetriebe im Schiebebetrieb bergab die nächsthöhere Fahrstufe einlegt und somit die Motorbremswirkung zu nichte macht. Steht das Fahrzeug einige Sekunden in D, geht das Automatikgetriebe von selbst in N um einerseits den Wandler zu schonen und andererseits den Verbrauch zu senken. Das Automatikgetriebe ist ausserdem selbstlernend, das heißt, es passt sich an den Fahrstil des Fahrers an.

Die Ausstattungsumfänge der Progression- und Distinctive-Version gleichen denen der handgeschalteten Versionen.

Preis der Distinctive-Version 32.950,00 EUR (Stand Juni 2006).

zurück