2600 Sprint



2600 Sprint

zurück

Modellbezeichnung / Typ: 2600 Sprint
Baureihe: 106.02 / 106.02 bzw 106.09 als RHD-Version
Produktionsbeginn: 1962
Produktionsende: 1966
Produzierte Stückzahl: 6.999
Fahrgestellnummern: AR*820001-*821396, AR*821258-*824225, AR*820020-*826314, AR*824170-*826332, AR*825602-*826409
Neupreis bei Produktionsbeginn: 3.211.300,00 Lire
 
Motorart: 6 Zylinder Otto-Reihen-Motor
Motortyp: 00601
Zusätzliche Motorinformation: 3 Solex 44 PH H Horizontal Doppelvergaser, elektrische Benzinpumpe

2 obenliegende Nockenwellen
Motormontage: vorne längs
Maximale Leistung (KW / PS @ U/min): 107/145 @ 5.900 (IGM)
Maximales Drehmoment (Nm @ U/min): 188 @ 2.000
Verdichtung: 9.0 : 1
Hubraum: 2.584 ccm
Bohrung / Hub: 83 x 79.60 mm
 
Höchstgeschwindigkeit: 197 km/h
Antrieb: Heckantrieb
Durchschnittsverbrauch (l/100km lt. Werk): 14,0
 
Radstand: 2.580 mm
Länge / Breite / Höhe: 4.580 / 1.706 / 1.370 mm
Leergewicht: 1.690 kg
 
Fahrzeugbeschreibung / Bemerkungen: 1965 wird der 2600 Sprint überarbeitet und erhält ein neues Armaturenbrett mit neu positionierten Lüftungsdüsen und Holzfurnier. Die Türverkleidungen und Armlehnen wurden ebenfalls modifiziert. Eine Lederausstattung ist nun Standart. Auch die Schalldämmung des Motors zum Innenraum hin wurde verbessert.

597 Exemplare des 2600 Sprint waren rechtsgelenkt (Fahrgestellnummern Typ 106.02 AR*854001-854597 / Typ 106.09 AR*854001-*854597).

zurück