Giulia TI Super



zurück

Modellbezeichnung / Typ: Giulia TI Super
Baureihe: 105.16
Produktionsbeginn: 1963
Produktionsende: 1964
Produzierte Stückzahl: 501
Neupreis bei Produktionsbeginn: 16950 DM
 
Motorart: 4 Zylinder Otto-Reihen-Motor
Motortyp: AR00516
Zusätzliche Motorinformation: 2 Weber 45 DCO E Horizontal-Doppelvergaser, elektrische Benzinpumpe

2 obenliegende Nockenwellen
Motormontage: vorne längs
Maximale Leistung (KW / PS @ U/min): 83/113 @ 6.500 (IGM)
Maximales Drehmoment (Nm @ U/min): 134 @ 4.200
Verdichtung: 9.7 : 1
Hubraum: 1.570 ccm
Bohrung / Hub: 78 X 82 mm
 
Höchstgeschwindigkeit: 189 km/h
Antrieb: Heckantrieb
Durchschnittsverbrauch (l/100km lt. Werk): 13,0
 
Radstand: 2.510 mm
Länge / Breite / Höhe: 4.140 / 1.560 / 1.430 mm
Leergewicht: 910 kg
 
Fahrzeugbeschreibung / Bemerkungen: Die Sport-Giulia TI Super war um 90 Kilogramm leichter als die TI, durch 2 Doppelvergaser auf 112 PS getrimmt und hatte jetzt einzelne Sportsitze vorn, Mittelschaltung, Rundinstrumente, Scheibenbremsen rundum und Leichtmetallfelgen. Sie wurde als Homologationsmodell für den Motorsport genau 501 mal gebaut und ist heute ein begehrter Sportartikel für Klassikerrennen.
Zu erkennen ist sie an den Luftgittern anstelle der inneren Doppelscheinwerfer und Kleeblattaufklebern an den vorderen Kotflügeln und auf dem Kofferraumdeckel.

zurück