Spider 1300 Junior



Spider 1300 Junior

zurück

Modellbezeichnung / Typ: Spider 1300 Junior
Baureihe: 105.91
Produktionsbeginn: 1968
Produktionsende: 1969
Neupreis bei Produktionsbeginn: 1.796.000,00 Lire
 
Motorart: 4 Zylinder Otto-Reihen-Motor
Motortyp: 00530
Zusätzliche Motorinformation: 2 Weber DCOE 28 Doppelvergaser

2 obenliegende Nockenwellen
Motormontage: vorne längs
Maximale Leistung (KW / PS @ U/min): 65/88 @ 5.500 (IGM)
Maximales Drehmoment (Nm @ U/min): 123 @ 3.000
Verdichtung: 9.0 : 1
Hubraum: 1.290 ccm
Bohrung / Hub: 74 x 75 mm
 
Höchstgeschwindigkeit: 168 km/h
Antrieb: Heckantrieb
Durchschnittsverbrauch (l/100km lt. Werk): 10,7
 
Radstand: 2.250 mm
Länge / Breite / Höhe: 4.250 / 1.630 / 1.290 mm
Leergewicht: 990 kg
 
Fahrzeugbeschreibung / Bemerkungen: Dieser zum Kampfpreis angebotene Einsteiger-Spider hatte neben dem kleineren Motor eine magere Ausstattung wie zum Beispiel keine Plexiglashauben, keine Ausstellfenster und kein Holzlenkrad, sondern nur ein Zweispeichen-Kunststoffvolant. Die Sitzverstellung erfolgte über Rändelschrauben und die vorderen unteren Stoßstangenhälften waren schwarz lackiert statt verchromt.
Weitere Unterschiede zum großen Bruder waren: Kleinerer Aschenbecher ohne Zigarettenanzünder, Radkappen ohne schwarzen Ring aber mit eingeprägtem Alfa-Emblem in der Mitte, und ein 1300-Junior-Schriftzug am Heck. Auch technisch gab es Abstriche. So fehlte der hintere Querstabilisator, die Bremsscheiben und der Bremskraftverstärker waren kleiner und die Räder noch im 155 SR 15 Format des Duetto.

zurück