GTV 2.0


Modellbezeichnung / Typ: GTV 2.0
Baureihe: 116.36C
Produktionsbeginn: 1983
Produktionsende: 1985
Produzierte Stückzahl: 7.296
Fahrgestellnummern: ZAR116360*00055101 - ZAR116360*00069000
Neupreis bei Produktionsbeginn: 23.871.000,00 Lire
 
Motorart: 4 Zylinder Otto-Reihen-Motor
Motortyp: AR01655
Zusätzliche Motorinformation: 2 Dell'Orto DHLA 40G Doppelvergaser, mechanische Benzinpumpe, kontaktlose, elektronische Zündung

2 obenliegende Nockenwellen
Motormontage: vorne längs
Maximale Leistung (KW / PS @ U/min): 96/130 @ 5.400 (DGM)
Maximales Drehmoment (Nm @ U/min): 181 @ 4.000
Verdichtung: 9.0 : 1
Hubraum: 1.962 ccm
Bohrung / Hub: 84 X 88,5 mm
 
Höchstgeschwindigkeit: 195 km/h
Antrieb: Heckantrieb
Durchschnittsverbrauch (l/100km lt. Werk): 9,7
 
Radstand: 2.400 mm
Länge / Breite / Höhe: 4.190 / 1.660 / 1.330 mm
Leergewicht: 1.100 kg
 
Farbinformationen: Uni-Lackierungen
ROAL Rosso Alfa
NEAS Nero

Metallic-Lackierungen
GMAS Grigio Nisida metallizzato
NEMT Nero metallizzato
GNMT Anthracite metallizzato
 
Fahrzeugbeschreibung / Bemerkungen: 1983 ging es mit der Serie 3 in die letzte Runde. Dazu gab es eine Scheibenantenne und neue Sportsitze mit Netzkopfstützen sowie bessere Geräuschdämmung durch eine zusätzliche Trennwand unter dem Armaturenbrett. Die 2-Liter-Version verlor nun auch den weiblichen Vornamen Alfetta und hörte wie die große Schwester mit dem V6-Motor nur noch auf GTV 2.0.
Während der GTV6 sogar noch bis 1986 gebaut wurde, war das Ende für die GTV 2.0 1985 gekommen, für die Rechtslenker sogar schon 2 Jahre zuvor.

zurück