Alfetta Quadrifoglio Oro


Modellbezeichnung / Typ: Alfetta Quadrifoglio Oro
Baureihe: 116.58C
Produktionsbeginn: 1982
Produktionsende: 1983
Fahrgestellnummern: ZAR116580*00006011 - ZAR116580*00008810
 
Motorart: 4 Zylinder Otto-Reihen-Motor
Motortyp: AR01674
Zusätzliche Motorinformation: 2 obenliegende Nockenwellen
Motormontage: vorne längs
Maximale Leistung (KW / PS @ U/min): 92/125 @ 0
Hubraum: 1.962 ccm
Bohrung / Hub: 84 X 88,5 mm
 
Höchstgeschwindigkeit: 185 km/h
Antrieb: Heckantrieb
 
Radstand: 2.510 mm
Länge / Breite / Höhe: 4.385 / 1.620 / 1.430 mm
Leergewicht: 1.140 kg
 
Fahrzeugbeschreibung / Bemerkungen: 1982 gab es noch ein neues Modell: Die Alfetta Quadrifoglio Oro. Dabei handelte es sich um ein optisch und technisch aufgewertetes Modell der 2.0 mit einer Spica-Einspritzanlage, ähnlich wie bei der USA-Version. Die Leistung reduzierte sich hier jedoch nur auf 125 PS.
Auffällig waren wie bei der Quadrifoglio mit Vergasermotor die wiedergeborenen Doppelscheinwerfer, nun allerdings ohne Chromrahmen harmonisch in den zeitgemäß dunkelbraunen Kunststoffkühlergrill eingelassen. Ferner hatte sie andere Stoßstangen und Leichtmetallfelgen sowie einen anderen Instrumententräger mit dem Check-System Alfa Romeo Control (ARC).

zurück