Alfetta 1.6 / 1.6 Lusso



zurück

Modellbezeichnung / Typ: Alfetta 1.6 / 1.6 Lusso
Baureihe: 116B1A
Produktionsbeginn: 1982
Produktionsende: 1983
Fahrgestellnummern: ZAR116B10*00001001 - ZAR116B10*00005800
Neupreis bei Produktionsbeginn: 21190 DM
 
Motorart: 4 Zylinder Otto-Reihen-Motor
Motortyp: AR01600
Zusätzliche Motorinformation: 2 obenliegende Nockenwellen
Motormontage: vorne längs
Maximale Leistung (KW / PS @ U/min): 80/109 @ 6.000
Maximales Drehmoment (Nm @ U/min): 142 @ 2.800
Verdichtung: 9.5 : 1
Hubraum: 1.570 ccm
Bohrung / Hub: 78 X 82 mm
 
Höchstgeschwindigkeit: 175 km/h
Antrieb: Heckantrieb
 
Radstand: 2.510 mm
Länge / Breite / Höhe: 4.385 / 1.640 / 1.430 mm
Leergewicht: 1.120 kg
 
Fahrzeugbeschreibung / Bemerkungen: Für 1982 hatte man eine weitere Überarbeitung vorgesehen, die schon im Dezember 1981 vorgestellt wurde: Alle Alfetten hatten nun identische Serie-2-Karosserien, das heißt, dass auch die 1600-er die größeren Stoßstangen, die eckigen Scheinwerfer mit der längeren Motorhaube und die großen Rückleuchten bekamen. Diese waren jetzt statt des Chromrahmens mit einem schwarzen Kunststoffrahmen versehen. Alle Modelle bekamen Seitenschutzleisten und Kunststoffverkleidungen der Schweller, außerdem neue Sitze und Bezüge sowie leicht geänderte Lüftungsdüsen im Armaturenbrett und Sicherheitsgurte mit Kopfstützen hinten. Durch geänderte Getriebeabstufungen reduzierte sich der Kraftstoffverbrauch der gesamten Flotte abermals um ca. 3%. Auf dem deutschen Markt bekamen diese Modelle den Namenszusatz „Lusso", der von den Italienern mit „zeitgemäßem Luxus" übersetzt wurde.

zurück




zurück