Alfasud Super 1.2



zurück

Modellbezeichnung / Typ: Alfasud Super 1.2
Baureihe: 901 D / 901 D1
Produktionsbeginn: 1977
Produktionsende: 1980
 
Motorart: 4 Zylinder Otto-Boxer-Motor
Motortyp: AS 30102
Zusätzliche Motorinformation: 1 Solex C 32 DISA/21 Vergaser

1 obenliegende Nockenwelle pro Zylinderbank
Motormontage: vorne längs
Maximale Leistung (KW / PS @ U/min): 46/63 @ 6.000
Maximales Drehmoment (Nm @ U/min): 88 @ 3.200
Verdichtung: 8.8 : 1
Hubraum: 1.186 ccm
Bohrung / Hub: 80x59 mm
 
Höchstgeschwindigkeit: 155 km/h
Antrieb: Frontantrieb
Durchschnittsverbrauch (l/100km lt. Werk): 8,0
 
Radstand: 2.455 mm
Länge / Breite / Höhe: 3.935 / 1.590 / 1.370 mm
Leergewicht: 865 kg
 
Fahrzeugbeschreibung / Bemerkungen: Der Alfasud Super wird Mitte Dezember vorgestellt. Fünfganggetriebe und ein leicht modifiziertes Armaturenbrett halten Einzug in die Serienausstattung. Von
außen unterscheidet er sich durch andere Stoßstangen, anderen Luftaustritten an der C-Säule und schwarzen
Lufteinlässen auf der Motorhaube vom immer noch produzierten Normalmodell Alfasud N. Die neuen Sitze erhalten eine zweifarbige Polsterung, die Türen sind innen nun mit Stoff bezogen, es gibt eine Ablage auf der Mittelkonsole des neuen Armaturenbretts und blau hinterlegte Instrumente. Ein neues gelochtes Lenkrad mit neuem Pralltopf komplettiert die Neuerungen.
Der 1.2 ist nicht in Deutschland erhältlich. Wahlweise vier oder fünf Gänge.

Zweite Serie.

zurück