Alfetta GTV 2000



Alfetta GTV 2000

zurück

Modellbezeichnung / Typ: Alfetta GTV 2000
Baureihe: 116.36/116.37
Produktionsbeginn: 1976
Produktionsende: 1978
Produzierte Stückzahl: 75.023
Fahrgestellnummern: AR11636*0001001 - AR11636*0027099 / AR11637*0001001 - AR11637*0005050 (Rechtsl./rhd) / AR11637*0010001 - AR11637*0011800 (Rechtsl./rhd)
Neupreis bei Produktionsbeginn: 20990 DM
 
Motorart: 4 Zylinder Otto-Reihen-Motor
Motortyp: AR01623
Zusätzliche Motorinformation: 2 obenliegende Nockenwellen
Motormontage: vorne längs
Maximale Leistung (KW / PS @ U/min): 90/122 @ 5.500
Maximales Drehmoment (Nm @ U/min): 170 @ 4.000
Verdichtung: 9.5 : 1
Hubraum: 1.962 ccm
Bohrung / Hub: 84 X 88,5 mm
 
Höchstgeschwindigkeit: 190 km/h
Antrieb: Heckantrieb
 
Radstand: 2.400 mm
Länge / Breite / Höhe: 4.190 / 1.660 / 1.330 mm
Leergewicht: 1.080 kg
 
Fahrzeugbeschreibung / Bemerkungen: Ende 1976 erschien die 2-Liter-Version der GT, die nun Alfetta GTV 2000 hieß (V für Veloce = schnell) und äußerlich an Stoßstangenhörnern und einer anderen Blende in der C-Säule zu erkennen war. Dort war unter einer dreieckigen Einprägung der GTV-Schriftzug anstelle von waagerechten Luftschlitzen ausgestanzt. Außerdem hatte der Kühlergrill statt des Wabenmusters Querrippen mit zwei Chromstäben in der Mitte und in dem Blech unter ihm gab es zusätzliche Luftschlitze. Allerdings hatte dieses Topmodell nicht mehr als die 122 PS der Ur-Alfetta GT mit 1.8 l.

zurück



Alfetta GTV 2000


Alfetta GTV 2000

zurück