GTV 3.2 V6 24V



GTV 3.2 V6 24V

zurück

Modellbezeichnung / Typ: GTV 3.2 V6 24V
Baureihe: 916
Produktionsbeginn: 2003
Produktionsende: 2005
Neupreis bei Produktionsbeginn: 34800
 
Motorart: 6 Zylinder Otto-V-Motor mit einem Zylinderwinkel von 60°
Motortyp: AR 16105
Zusätzliche Motorinformation: Ventilsteuerung direkt von den Nocken über Hydrostössel, elektronisch gesteuerte MPI Bosch Motronic, vier Lambda-Sonden, Schubabschaltung, EOBD, elektronische Kennfeldzündung, integriertes Zünd-/Steuergerät, Klopfsensor, sechs im Zylinderkopf gelagerte Zündspulen, EURO 3 Abgasnorm

2 obenliegende Nockenwellen pro Zylinderbank
Motormontage: vorne quer
Maximale Leistung (KW / PS @ U/min): 176/240 @ 6.200 (DIN)
Maximales Drehmoment (Nm @ U/min): 289 @ 4.800
Verdichtung: 10.0 : 1
Hubraum: 3.179 ccm
Bohrung / Hub: 83x78 mm
 
Höchstgeschwindigkeit: 255 km/h
Beschleunigung von 0 auf 100 km/h: 6,3 sec
Antrieb: Frontantrieb
Durchschnittsverbrauch (l/100km lt. Werk): 13,2
 
Radstand: 2.540 mm
Länge / Breite / Höhe: 4.299 / 1.499 / 1.318 mm
Leergewicht: 1.520 kg
 
Fahrzeugbeschreibung / Bemerkungen: Im April 2003 erhalten die GTV und der Spider ein letztes leichtes Facelift. Wichtigste Neuerung ist sicherlich die neue Front, die GTV und Spider schnell den Spitznamen "Nasenbär" einbringt. Zudem gibt es zwei neue Motoren, den 2.0 JTS 16V mit Benzin-Direkteinspritzung und den 3.2 V6 24V, der seine Geburt im 156 GTA feierte und in der GTV 10 PS weniger als im GTA leistet.
Weitere Änderungen, die im Facelift von Anfang 2003 inbegriffen sind, sind rot hinterlegte Instrumente, ein Tachometer bis 280 km/h (3.2 V6 24V), geänderte Plazierung der Schalter für Nebelscheinwerfer und heizbare Heckscheibe zur Mittelkonsole, Traktionskontrolle (3.2 V6 24V), tiefere Sitzposition durch modifizierte Sitze, Holzlenkrad mit Lederkranz, neues Design für die Leichtmetallfelgen.

Die GTV 3.2 V6 24V ist mit 255 km/h Höchstgeschwindigkeit übrigens der schnellste Serien-Alfa aller Zeiten.

Anfang 2005 läuft die GTV-Baureihe aus und hinterlässt für etwa ein halbes Jahr, bis der Brera im Herbst 2005 lieferbar ist, eine Lücke im Alfa Romeo Programm.

zurück



GTV 3.2 V6 24V


GTV 3.2 V6 24V


GTV 3.2 V6 24V


Blick in den Innenraum


Der prachtvolle 3.2 Liter V6


480 PS verteilt auf zwei Autos und zwölf Zylinder...

zurück